POLITISCHER DIALOG

GUTE POLITIK BRAUCHT DEN DIALOG VON VIELEN MIT VIELEN

 

Unser gesellschaftliches Miteinander basiert auf dem Ausgleich von Interessen. Nur wenn fortwährend Ideen, Meinungen und Forderungen auf dem öffentlichen Markplatz im Wettstreit liegen, kann gute Politik entstehen. Dafür braucht es unterschiedliche Sichtweisen und einen Dialog von vielen mit vielen.

Ob als Arbeitgeber, Produzent, Investor, Dienstleister oder Nachbar: Unternehmen und Organisationen sind zentral für das gesellschaftliche Miteinander. Sie prägen eine Gesellschaft, ermöglichen Wohlstand und Ausbildung. Entsprechend stark sind sie von sich wandelnden Rahmenbedingungen betroffen. Politische Entscheidungen und gesellschaftliche Diskussionen wirken sich unmittelbar auf ihre weitere Entwicklung aus. Dies zu antizipieren und darauf zu antworten, gehört zu einem verantwortungsvollen Unternehmertum dazu.

Politische Analyse: Jedes Thema hat seine Zeit

Es gibt verschiedene Phasen und Ansatzpunkte, um in den politischen Dialog einzutreten. Sei es eigeninitiativ, als Hinweis auf ein Problem oder im Rahmen der allgemeinen politischen Lösungssuche. navos unterstützt dabei, Trends und Themen zu analysieren und zu bewerten.

Voraussetzung dafür ist, politische und gesellschaftliche Trends kontinuierlich zu beobachten und zu analysieren, um sie dann vor dem eigenen Hintergrund zu bewerten. navos unterstützt Kunden dabei mit einem umfassenden Instrumentenspektrum, das vom Stakeholder-Mapping über Trend- und Themenmonitorings bis hin zu Medienanalysen und Umfragen reicht.

Politische Begleitung: Die Agenda gestalten

Egal ob ein Thema bereits im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung ist oder die Relevanz zunächst nur organisationsintern erkannt wurde, es gilt die alte Weisheit: Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Zur Gestaltung des politischen Dialogs gehört deshalb für uns immer sowohl das Ausarbeiten unterschiedlicher Szenarien und Entscheidungsprozesse als auch die Strategie- und Botschaftenentwicklung. Darauf abgestimmt orchestrieren wir die Maßnahmen.

Ein einzelnes Instrument im öffentlichen Raum verklingt leicht ungehört. Entscheidend ist das gezielte Zusammenspiel der Instrumente. Online wie offline. Dabei unterstützt navos – Public Dialogue Consultants. Wir informieren, involvieren und mobilisieren. Zu unserem Repertoire gehören das Verfassen von Argumentations- und Positionspapieren, Vorträgen und Publikationen. Wir initiieren und begleiten Dialogformate und Veranstaltungen im politischen Umfeld, organisieren den Netzwerkaufbau und entwickeln Allianzen. Ebenso unterstützen wir unsere Kunden durch gezielte Medienarbeit.

Unsere Haltung: Das Gespräch im öffentlichen Raum

Wir sind fest davon überzeugt, dass die wirklich relevanten Dialoge zugleich transparente Dialoge sind. Als politische Berater sitzen wir nicht in der Lobby, sondern suchen das Gespräch offen und authentisch. Wir verstehen die politische Logik ebenso wie Themen und bringen sie auf den Punkt. Als Berater arbeiten wir nach den folgenden Kodizes:

  • Code d´Athènes
  • Verhaltenskodex der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung (degepol)
  • Richtlinie zur Kontaktpflege im politischen Raum des Deutschen Rats für Public Relations (DRPR)

„Politischer Dialog setzt Kompromissbereitschaft voraus. Es gibt keine 100%-Lösungen.“

Julia Thielicke
Leitung politischer Dialog